Kobayashi Maru

Innenminister Schäuble ist ein Mensch, der in die Zukunft blickt. Jemand, der den Anforderungen, die kommen, nicht unvorbereitet begegnen möchte. Er braucht dazu das BKA-Gesetz – und er weiss, dass es gut ist. Schlecht nur: die anderen wissen es nicht.

Aber das stört Hr. Schäuble nicht. Er macht es nun so wie Captain James T. Kirk. Der schaffte im dritten Anlauf den sagenumwobenen und bis zu diesem Zeitpunkt als unlösbar und ausweglos geltenden Kobayashi Maru Test, indem er einfach die Regeln für den Test selbst änderte.

Das könnte in der Politik zu einem richtigen Erfolgsrezept werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: